Sonntag, 8. Juli 2012

tastes like summer


Servus all ihr Lieben!!!
Ist bei euch auch so ein herrlicher Sonntag ?

Die Johannisbeeren sind reif!

Nachdem ich viele Jahre immer wieder Johannisbeer-Likör (klick) angesetzt habe,
 wir aber nun auch nicht wirklich die absoluten "Säufer" sind,
Johannisbeerkuchen immer mir alleine gehört,.....
musste ich mir also was einfallen lassen,
und manchmal kommt´s einem so über Nacht:
Ich hab mir einen Entsafter gekauft


Aus 2,5 kg Johannisbeeren, 500g Himbeeren (TK) und 400g Zucker sind wunderbarst aromatische 3,5 Liter Saft geworden.

Wir verdünnen reichlichst und sind alle (!!!) total begeistert.



Die Tage werde ich den Rest der Beeren noch ohne Zucker entsaften
und dann daraus Gelee zubereiten.

Übrigens hatten wir einen Überspannungsschaden, und ich konnte zwei Tage nicht online sein,
es geht alles,
aber schwer

;O)

Ich schicke allerliebste

SOMMERGRÜSSE 

Kommentare:

  1. Es gibt Dinge, die gehören zum Sommer unbedingt dazu: HIMBEEREN. Ganz genau!

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gabi,
    zunächst mal vielen Dank für das leckere Brotaufstrich-Rezept, das hört sich aber 100% nach meinem Geschmack an. Und deine Bilder vom Saft machen wirklich Sommergefühle.
    viele liebe Grüße an Dich!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    Ooooooh, das sieht ja oberleker aus. Schade, dass es hier Johannisbeeren so eigentlich nicht gibt - nur als Delikatesse, einfach viel zu teuer.

    Boah, und das ciavatta vom letzten post hab' ich doch glatt uebersehen, das mach' ich arantiert nach.

    Einen schoenen Sonntag-Abend noch und
    Mil besitos,
    christl

    AntwortenLöschen
  4. Mmh LECKER!!! Muss auch noch unsere Johannisbeeren weiter verarbeiten... Erinnerst mich gerade dran. :))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ohooooo, hier gibt es noch keine…nirgends nicht..schade,…ich liebe die Beeren in allem..und notfalls esse ich auch Kuchen ganz alleine *lach*…
    Tolle Idee mit dem Saft!
    Kram,
    Maren….die hofft, dass du ihre Mail bekommen hast?!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi!
    Da bin doch glatt mal neidisch! Bei uns war heute nur Regen pur... Freue mich aber für Euch, dass Ihr einen Sonnentag erwischt habt. Die Sirupidee hört sich lecker an! Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hi Gabi,

    das sieht wirklich absolut KLASSE aus. Optimal für den Sommer, werde ich bestimmt testen...

    Ganz liebe Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
  8. Liebe GAbi,

    also, ich hab ja auch Johannisbeeren im Garten ( hab sie übernommen..) und mag sie überhaupt nicht...aber als SAft könnte ich sie mir durchaus , mit viel Zucker , guuuuut vorstellen !!
    Tolle Bilder sind das , die Farbe hat was und schaut echt nach Sommer aus !!!

    Dann gehst du ja gut gestärkt in die neue Woche :-))))wünsch dir was, wenig Stress und liebe Grüße,

    SAnne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabi,

    Dein Sirup sieht sehr lecker aus. Hmmmmm!

    Wir hatten heute auch tolles Sommerwetter. einen schönen Abend wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, liebe Gabi ...

    schade, dass man nicht durch den Bildschirm greifen kann - so ein Glas Himbeer-Saft würde mir jetzt bestimmt gut schmecken, denn ich liebe Himbeeren in jeder Form!!

    So einen Überspannungsschaden hatten wir vor Kurzem auch - 480 Euronen!!! Aber die hat ja GottSeiDank die Versicherung übernommen.

    Das Häkeln mit der Juteschnur ist ganz einfach - erfordert aber ein bisschen Fingerfertigkeit, weil man das Band ja immer mitlaufen lassen muss, aber wer sollte das schaffen, wenn nicht DU??? ... ;)

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabi,
    eine wundervolle Sommer-Erfrischung hast du gezaubert -

    ich hoffe, eure Versicherung kommt für alles auf -

    hab eine schöne Zeit - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabi,

    mir gefällt die Farbe super. Und der Geschmack.... wird bestimmt ebenso sein. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell und ohne Probleme online sein kannst.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich seeehr lecker an, sieht seeehr lecker aus.... und ich muss mir sofort noch was Flüssiges holen.... bleibt aber mangels Entsafter bei eingefrorenem Zitronensaft mit Sprudel ;o)
    Ich hoffe, Dein Internetproblem ist kein dauerhaftes!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gaby, das hört sich sooo lecker an! Leider haben in diesem Jahr die Vögel meine Johannisbeeren aufgegessen, ich habe vergessen, ein Netz darüber zu spannen.
    Viele liebe Grüße, ich hoffe, Dein Internet läuft wieder!!
    Monika ♥

    AntwortenLöschen
  15. ohhh, das klingt ja lecker schmecker fein!!!! Hoffe es hat gemundet ;-)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Huhu meine Liebe,bin keinen Deut besser, ich bin total wetterfühlig um habe staendig Kopfweh und mir ist auch momentan mehr nach lesen statt bloggen..Grüße dich mindestens genauso lieb zurück, pS wir lieben Johannisbeersaft wie keinen anderen! LG an dich Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Ja, wirklich zu komisch liebe Gabi! Aber bei dir geht es aber auch sehr lecker zu ;O)

    Schick dir liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabi,
    danke noch für deine Glückwünsche.
    Wir sind schon absolute Marmeladen-Esser :-) Zum Glück!
    Denn ich koch so gerne Marmelade ein ;-)
    Du bringst mich echt auf Ideen. Wir haben auch schon seit Jahren einen Entsafter im Schrank stehen, weil meine Schwiegermutter den für soooo praktisch hält. Ich muss allerdings gestehen, dass ich ihn noch nie benutzt habe. Aber dein Tipp klingt ja schon lecker! Ich hab beim Entsafter immer eher an Gemüsesäfte gedacht. Und die sprechen mich jetzt eher weniger an :-)
    Danke für deinen Tipp!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen