Dienstag, 31. Dezember 2013

♥♥ Welcome 2014 ♥♥

 
 All ihr Lieben,
 
Weihnachten war dieses Jahr schneller als ich,
 
;o)
 
wir haben es dennoch sehr genossen!
 
Über das Geschenk meiner Mädels habe ich mich ganz besonders gefreut,
wie sie einen doch kennen!
Sie haben diesen wunderbaren Kalender für mich gestaltet,
in black-white, words, and in English of course - versteht sich ?!
 
 
 
Ich wollte euch jetzt nicht alle Zwölfe ablichten, aber sie haben sich auch mit der Auswahl der Worte sehr viel Mühe gegeben.
 
Wenn ihr mögt, werde ich im neuen Jahr immer am ersten das Kalenderblatt hier veröffentlichen.
 
Dies ist der Spruch vom September,  er spricht mir grad direkt aus dem Herzen!
 
Ich persönlich war mit 2013 ganz zufrieden, möchte, dass vieles einfach so bleibt!
Mein Plan: Entschleunigung
 
Euch allen ein:
 
 
Bleibt gesund und mögen wichtige Wünsche für euch in Erfüllung gehen !
 
 
 
 
 
PS: Warum und wie unser Bügeleisen einen HERRENGRIFF bekommt, lest ihr dann im Neuen Jahr!
 
Herzengrüße zu Andrella!

Sonntag, 15. Dezember 2013

ice-patterned glass


Wolkenfetzen am Dezemberhimmel
in Nächten ohne Mond
und Sprühregen auf den Straßen.
Zieh die Vorhänge heute etwas früher zurück
und stell die Kerze ans Fenster.
Kann sein,
dass einer dort im Dunkeln geht
und dass dein Licht
ihn heimlich hoffen läßt.

(Barbara Cratzius)


 
Seid alle lieb gegrüßt zum dritten Advent!
 
Für meine Außendeko habe ich nochmals meine Klebefolie gestanzt und auf "Altglas" geklebt.
Dann habe ich mich mit Eisblumenspray versucht,
nach vielen gescheiterten Versuchen mit Schneespray, bin ich dieses mal absolut zufrieden.
Nach 30 Minuten Wartezeit (ich bin ja so ungeduldig) ließen sich die Sticker ganz leicht lösen und ich bin ganz verleibt in diese Durchbrüche.
 
Dieses Gedicht habe ich im Blog schon einmal aufgeschrieben,
ich mag es einfach sehr!
 
 
 

Donnerstag, 12. Dezember 2013

pop up

 Stempel schnell selbst gemacht!
 
...tja, erst poppte der Korken,
 (zu feiern gibt´s immer was, auch wenn´s "nur" ein anstrengender Tag war!)
und dann,......
hab ich da im hintersten einer Schublade Pluster-Farbe gefunden.
 
Nicht ganz freihändig (Vorzeichnen hilft mir ungemein) habe ich diesen Stern aufgebracht,
 30 Sekündchen durfte das in der Mikrowelle verbringen,
und fertig ist das Stempelchen.


 
Heute Nachmittag werde ich dann mal loslegen, mit dem Bestempeln von Geschenkpapier.
 
Die Geschenke? - Fragezeichen!
Ich hinke dieses Jahr ziemlich hinterher, (auch hier auf dem Blog)
doch noch ist es zu schaffen.
 
Ich nehm mir stündlich vor mich nicht stressen zu lassen.
Auch nicht von Mädels, die höchst himmlische Plätzchen im Internet entdecken und das sollen "ich" dann gebacken kriegen.
 
 ;O)
 
Wollt ihr Fotos haben, braucht ihr noch ein Rezept ?
 
Wie weit seid ihr?
 
Bis denn, schafft es gut !
 
 
 
PS: Knallpink ist mein Post heute nur weil die Pop-Up-Farbe diesen Ton hatte, Stempeln werde ich in schwarz.

Edit: So jetzt kann ich noch live von meinen heutigen Erfahrungen berichten:

Ich habe einen Stempel luftrocknen lassen, also ohne Mikro und der ist viel viel klarer geworden,
braucht allerdings ein paar Stunden - über Nacht ist bestimmt gut,
 wenn ihr jetzt noch ein Fläschchen köpfen mögt

;O)


Donnerstag, 28. November 2013

another tree



 
Hallo Ihr Lieben,
 
der Baum steht - und das bei mir, wo ich doch immer dafür plädiere, dass traditionell erst Heilig-Abend der Baum geschmückt wird.
 
Break rules,
als ich dieses Bäumchen zu einem unschlagbaren Preis (logo !!!) in der Werbung sah, war es völlig um mich geschehen, am liebsten wäre ich da (es war ca. 22.30) gleich losgezogen,
 damit mir das ja keine (vielleicht gar eine von euch) vor der Nase wegschnappt.
 
;o)
 
Nee, erst die Arbeit, und dann...., dann war noch eins da, puhhh!
 
Ob da 48 Geschenklein Platz finden würden?
 
Spitzfindige unter euch werden das "Loch" in der Mitte bereits entdeckt haben.
Der aktuelle Stand: 34
Ich schaff das, und bin dafür auch gleich wieder weg.
 
Das Türchenöffnen wird dieses Jahr zum kleinen Ratespiel werden, denn für meine Kleinigkeiten war das fantastische Papier (gesehen bei Frl. Klein) etwas groß im Druck.
 
Er ist trotzdem schon begeistert willkommen geheißen worden.
 
Baby, it´s cold outside,
haltet euch warm!
 
Herzlichst
 

Montag, 25. November 2013

slowly



Ahh, es tut gut zu hören, dass es bei anderen oft auch nicht anders ist.
 
:O)
 
Ganz ganz langsam darf die Deko für Advent und Weihnachten einziehen.
Lange schon habe ich hier auf dem Blog mein geliebtes Regal nicht mehr gezeigt - eigentlich wäre das ja was für den 12.tel-Blick, denn so oft dekoriere ich hier mindestens um.
So schaut´s also im Moment aus,
Betonung liegt auf "Moment",
denn das kann sich stündlich ändern, wenn mir was besseres einfällt, oder so ;O)
 
Rot darf nicht fehlen, wird dieses mal aber nicht die Hauptrolle spielen.
 
Und, ihr werdet es kaum glauben, der Adventskalender,
 steht schon in den Startlöchern, ist auf der Überholspur,
oder besser gesagt bewegt sich in Richtung Zielgerade !!!!!!
 
Ich schicke euch sonnige
Montagsgrüße
 
 
 


Ja,
 und die Stoßgebete der Kinder wurden erhört, der erste Schnee ist sozusagen über Nacht gekommen und freudig in Empfang genommen worden.

Donnerstag, 21. November 2013

backstitch --- tags - DIY

 
Ihr Lieben,
 
es gibt Tage und Zeiten da habe ich das Gefühl, es geht aber auch gar keinen Schritt vorwärts, sondern eher einen zurück.
Soll ich Schreibtisch, Wäscheberge,...... hier erwähnen ?!!! --- Kennt ihr.
 
Egal, wenn gar nix Organistatorisches so richtig von der Hand will, dann mal wieder was Kreatives hier.
Neeeee, keine Angst, ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke, es gibt hier noch nix einzupacken, doch Geschenkanhänger kann man ja schon mal machen.
 
Es spukte mir schon länger durch den Kopf, doch mal wieder was zu sticken.
 
Ja, und und zwar mit dem einfachsten Stich, dem Steppstich --- los ging´s !
 
(Tags gestanzt - Herz mit Bleistift vorgezeichnet, Löcher vorgestochen, gestickt)
 
Das ist nun dabei rausgekommen, wenigstens etwas heute
 
:O)
 
Ich schicke sooooooo liebe Grüße
 
 
 
 
PS: Ich habe hier noch zwei Skijacken eingestellt.

Samstag, 16. November 2013

homely - a little DIY




....ohhhhhhh, ist das heute grau,
könnt ihr auf den Fotos überhaupt was erkennen?
 
Hier im Hause good luck hält sich dich Deko für Advent und Weihnachten noch sehr in Grenzen, von wegen fertige Adventskalender oder so - mhhhh, das Grundgerüst ist aber schon mal da.
Ich zeig ihn euch dann komplett, ja?!
 
Schlicht ist dieses Jahr mein Motto.
 
Beim Stöbern in den Weiten der "internetten" Welt, bin ich neulich auf eine
 bedruckbare (Inkjet) selbstklebende Vinyl-Folie gestoßen.
 
 
Nach dem Bedrucken ist der Druck sogar wasserfest, ich konnte es kaum glauben.
Da lassen sich also herrlich all die Pinterest-Funde drucken und man kann sie sofort verkleben auf Geschenken, Verpackungen,  Marmeladengläser,.............!!!
 
Ich habe heut mal versucht, mich mit Motivlochern (vom Kaffeeröster) dran zu machen.
funktioniert tadellos und in Sekundenschnelle war ein Teelicht beklebt.
 
Soll ich euch noch verraten wo´s Teelichtgläschen herkommt ?
--> Vom Discounter mit A aus dem Kühlregal, ohhh war da eine feine Nachspeise drin ;O)
 
Gönnt ihr euch auch manchmal solche Naschereien?
 


Genießt euer Wochenende!
 
Allerliebste Grüße
Gabi
 

Sonntag, 10. November 2013

sale

 Hallo ihr Lieben,
 
wir haben aussortiert und für die noch so gut erhaltenen Sachen, die wir preisgünstig abgeben möchten, habe ich einen neuen Blog eingerichtet
klickt HIER
Heute findet ihr Skioutfits, vielleicht ist ja was dabei für euch!
 
;O)
 

Donnerstag, 7. November 2013

pearls in stock

 
Hallo ihr Lieben,
schaut mal, was ich noch auf Lager hatte!
 
Holzperlen, ja, man sollte öfters mal auf Vorräte zurückgreifen - vorausgesetzt man weiß, was noch da ist.
 
;o)
 
Die Idee war gleich geboren, die farblich so schönen Perlen habe ich auf Draht aufgefädelt,
 hier und da zurecht gebogen,
und da sind sie:
 
Herz und Stern

 
Für den fünfzackigen Stern habe ich die Perlen abgzählt
 (seitlich immer 3 - macht nach Adam Riese dann 30 Stück)
 
 
Ich schicke liebste Grüße zu euch
 und möchte mich auch mal wieder aufs herzlichste für die immer so lieben Kommentare bedanken.
 
Schafft´s es guat!!!
 

Freitag, 1. November 2013

why ever



 
 Warum auch immer dieser so geniale Apfelkuchen den Namen:
"der unmögliche Apfelkuchen"
erhalten hat, blieb mir bisher verborgen.
 
Die Zubereitung vielleicht etwas ungewöhnlich, doch dafür flott und  sooooooo lecker!
 
Seid ihr bereit?
 
1 Becher Schlagsahne
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
3 Eier (M)
190g Mehl
1/2 P. Backpulver
 
  die Sahne halbsteif schlagen, die weiteren Zutaten dann nacheinander verrühren,
Teig fertig !!
 
Springform fetten, den Teig mit Apfelspalten belegen,
bei 160°C erstmal 15 Minuten backen
 
Für diesen oberleckeren Guß:
 
50g Butter
50g Zucker
2 Eßl. Milch
erhitzen und noch 50g gehobelte Mandeln zugeben.
 
Dieser wird nach 15 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilt und in weiteren 15 Minuten fertig backen.
 
Wir werden ihn jetzt dann bald genießen!
 
 
PS: Außerdem seht ihr hier noch einen ersten Versuch des Apfeldrucks auf einem Geschirrtuch.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

cement

 
 Mädels,
 
was lange währt wird endlich endlich wahr:
 
Meine ersten Betonteilchen sind einsatzbereit.
 
Bei unserem kleineren/größeren Bauprojekt blieb Betonestrich übrig,
 und ich stand schon in den Startlöchern mit diesen eher grausamen grünen Übertöpfen
(als Windlicht übrigens nicht mal schlecht - denn die leuchten irre schön!)
 
Geölt, befüllt, großes Teelicht eingedrückt, gestampft, geklopft, um den großen Luftblasen den Garaus zu machen,
und schwups schwamen die Teelichter bereits wieder oben auf. Mit mittelgroßen Kieselsteinen schaffte ich es dann, sie dort zu halten, wo ich sie wollte.
 
Das Herauslösen aus der Form war überhaupt kein Problem,
 nur Geduld ist gefragt, denn das ganze dauerte schon zwei Tage, bis sie ganz durchgetrocknet waren.
 

So, von mir aus können wir hier noch mehr Estrich verlegen.
 
Nein, mit dem Baustaub reicht´s mir gerade, aber für den Garten möchte ich wirklich gerne noch größere Töpfe machen, außerdem träum ich auch noch von einer Schale als Vogeltränke.
 
Ich schicke liebste Grüße zu euch hinaus,
wir hatten hier gestern und vorgestern herrlichstes Wetter und ein tolles Kirta-Fest!
 
 


Donnerstag, 17. Oktober 2013

pull over

 
Ihr Lieben,
 
ich wusste es, ihr seid echt der Hit,
vielen vielen Dank !!!!
So ganz entschieden hab ich mich noch nicht,
 aber schon das Wort "Glasbox" hat mich meinem Wunsch ein Stück näher gebracht.
 
Und heut´ zeig ich euch was, was ich am liebsten gar nicht mehr "pull off" möchte.
 
Ich bin soooooooooooo stolz,
denn seit Jahren hab ich mich nicht mehr an so ein Projekt gewagt,
ja, ich habe einen Pulli gestrickt,
mit Bändchengarn im Fallmuster (klingt viel komplizierter als es ist):
 
 
 
 
Die Farbe so vielseitig kombinierbar, genau meins zur Zeit!
 
Ach kuschelige Herbstzeit, ich kann dir doch dein Gutes abgewinnen!
 
Ich drück euch!
 
 
 
PS: Ihr werdet es nicht glauben, ich habe heute endlich betoniert und habe gleich nochmal eine Bitte:
DAUMENDRÜCKEN,
 damit das mit dem Trocknen, der Schalung entfernen,..... gut geht!!!
Bald mehr davon!

Sonntag, 13. Oktober 2013

Do you know ?





 
Mädels,
 
ich weiß, ihr seid so spitze und bevor ich das gesamte Internet durchsuche,
wende ich mich heute mal wieder mit einer Frage an euch.
 
Ich bin mir sicher es ist jemand unter euch,
der/die weiß, wo ich ein genau dieses Windlicht in dieser Art auftreiben kann.
 
 
Hier im Hause geben sich gerade Geburtstage, aber auch fiese Grippeviren die Hand,
ich schwimme immer obenauf,
;o)
und hoffe, dass ich die Tage mal wieder zum Posten komme.
 
Liebste Grüße




Mittwoch, 2. Oktober 2013

eighty

 
 Hu, hu ihr Lieben,
gerade, wie ich beginne diesen Post zu schreiben,
bricht die goldene Oktobersonne durch den zarten Herbstnebel hier, wie fein !!!
 
:o)
 
Geschenke?! - Ein nicht immer einfaches Unterfangen, geht es euch da auch so?
Was schenkt man nun dem Schwiegervater, Opa,..., der alles hat und dem seine Enkel das wichtigste sind ??? (ähhh und die Schwiegertochter ???)
 
Nun zum Runden haben wir uns für was ganz Rundes entschieden, und dabei ist die 8 ganz besonders rund geraten.
 
Aus Hefeteig (500g Mehl, 80g Butter, 80g Zucker, 1 Würfel Hefe, 1 Ei, 1 Pr. Salz und 200ml Milch) mit Nussfüllung war das eine leckere Sache.
 
Ich habe je die Hälfe zu einem langen Streifen ausgerollt, mit Nussfüllung bestrichen, von der langen Seiten aufgerollt und dann die Zahlen gelegt. 
 
Deko, dem Waidmann entsprechend:
 

Ich schicke liebe und sonnige Grüße
zu euch
 

Donnerstag, 19. September 2013

colourful autumn

 
 Jaha Mädels,
ihr hattet recht, es war gelbe Götterspeise mit Watte,
mensch habe ich da geschwitzt, bis diese fest war - bin ehrlich, denn ich habe so was noch nie gemacht.
 
So verschiedenfarbig wie der Herbst, so verschieden präsentiert sich heute mein Post,
ja er ist definitv da, er zieht auch in unsere vier Wände mit
Deko und Duft!
Zum süßen Rehleinkissen, meinte in Mädel, das wäre schon zu sehr Weihnachten, findet ihr das auch? 
 
 
Und weiter geht´s in lila-rosa Laune.
Schon so lange bin ich auf der Suche nach einer rosafarbenen Kuchenplatte, leider fand ich da nur hohe Tortenständer,
neulich sprang mich dann dieser Teller an, na denn eben in Pink.
 
 Ich gönn´mir jetzt gleich ein kleines Päuschen,
seid lieb gegrüßt
 

Montag, 16. September 2013

present

 
 
Servus, griaß eich,
heit muaß es auf guat bayrisch sei
 
;O)
 
Schaut´s mal genauer hi!
 
Na (nein), die Wies´n is no net,
doch nach einer supergenialen Anleitung von blick7 ist mein Geschenk entstanden.
 
Auf den Bildern von Annette is wirklich a a Bier drin und bei mir ???
 
Bin scho  g´spannt, ob´s draufkimmts,
es is ganz guat okimma.
 
Macht´s es guat, prost
 
 

Freitag, 6. September 2013

early autumn




 
Heute soll das Thermometer noch einmal so richtig hoch klettern,
 und dennoch sind die Vorboten des Herbstes einfach da.
 
Die Zeit des Gießens wird bald ein Ende haben, doch wenn das alte Kännchen rinnt, hilft alles nichts, und es muss ein Neues her - klickt mal hier, ein wunderbarer Shop mit superschneller und günstiger Lieferung!
Mein Zementigelchen habe ich nicht selbstgemacht - das gibt´s hier
 
Noch ein paar Tage Ferien haben wir hier - schön waren sie!
 
Ein Punkt steht noch auf meiner "ich-würde-so-gerne-noch-Liste": Betontöpfchen!!!!
Wenn mein Mann heute den Mörtel nicht vergisst,.... juhuuu!!!!!!!
 
Euch allen ein wunderbares Wochenende,
liebste Grüße
 
 

Dienstag, 27. August 2013

findings

 
 Hallo all ihr Lieben,
 
dieses mal wollte ich euch endlich mal einen zementgrauen Post präsentieren
-
denkste, wieder nix,
denn wie es sich mit Flohmärkten so auf sich hat, findet man nie das, was man sucht.
 Doch dafür dann am letzten aller Stände,
ein Stück, bei dem mein Herz einen Hüpfer machte:
 
Ein Kupfertablett!
 
Schnell, das H&M-Windlicht drauf, Seesternchen
 meine selbstgefundene Schneckenmuschel (dieses mal zum Glück ohne Einsiedlerkrebs),
fertig.
 
Ich kann mir darauf auch Babyboos sehr gut vorstellen ---dann kann die Suche denn mal losgehen.
(Mal sehen, was ich finde ;O) -- ?!!)
 
Herbstlich angehauchte liebste Grüße schickt
euch allen
 

Montag, 19. August 2013

holiday

 Wir sind wieder vor Anker!
 
Ferien tun der Seele einfach sooooooo gut,
 und für mich sind Schiffsfahrten immer wieder was ganz besonderes,
sich treiben lassen, mit den Wellen schaukeln, Blicke übers Wasser in die Ferne schweifen lassen, ... ich könnte es stundenlang tun.
 
Kroatien hat mich mit seinem Charme total gefangen genommen,
und stellt euch vor:
ICH (!)
war beim Schnorcheln, habe mich gefühlt wie im Aquarium und bin jetzt noch in Hochstimmung!
 
Die Krönung war dann noch ein Schwarm Delphine, auf meinen Fotos leider kaum zu erkennen, aber in meinen Erinnerungen fest verankert.
 
Der Kopf ist also wieder frei, vielleicht auch mal wieder für was Kreatives!
 
Bis dann, liebste Grüße
 
 

Montag, 22. Juli 2013

folding bike

Mädels,
 
ist das nicht herrlich, wie wir jetzt mit Sonne verwöhnt werden?
Für die Nacht würd ich mir mal einen Regenguss wünschen, damit die Natur nicht gar so dürstet.
 
Hin und wieder zerre nehme ich ja die Mädels mit zum Flohmarkt
 
So passiert vor zwei Wochen:
 
Für mich war kein einziges Fundstück dabei,
 den coolen Retro-Spiegel in Rot und rund für´s Londonzimmer haben wir nicht mitgenommen
 (im Nachhinein: wie kann frau so dumm sein?!)
 
Na ja im Mini-Auto war denn auch kaum noch Platz, denn musste doch dieses einzigartige Gefährt nach Hause gebracht werden.
Zum Glück handelt es sich hier um gar kein Klapprad, sondern um ein in zwei Teile zerlegbares Rad.
 
"soooooo cooooool - das muss ich haben!"
 
Logo, solche Extratouren müssen bei uns vom Taschengeld bezahlt werden.
(als das der Verkäufer hörte, hat er den Preis glatt halbiert - machte dann 10 Euro
- mir übrigens noch nie passiert, euch etwa ??!!!)
 
Anschließend wurde dann noch der Herr des Hauses bekniet, zum Baumarkt zu fahren, denn aus dem
kultigen grauen Alpina-Rad sollte doch ein NEON-Pinkes werden.
 
Wer nun glaubt wir haben den Rasen gleich mit lackiert:
 
Das ist nur ein Markierungsspray, der in Sekundenschnelle trocknet,
tja und dann war es fahrbereit, ....
 
..... sitzt, passt, wackelt und hat Luft !
 
 
Was tut man nicht alles?!
 
Happy Monday
wünscht euch