Freitag, 30. Mai 2014

lovey

 
Und weiter geht´s:
Die Nähmaschinen rattern hier fröhlich, gestern sogar in Coproduktion. 
 
Quadrat und Dreieck für´s Schnuffeltuch hat Töchterlein mit ein wenig Hilfe gut bewerkstelligen können.
Ich durfte mich an das Haupt des Hasen machen.
 
Wehe es sagt hier jemand, ihr seht keinen Hasen ?!!!
Hey, ich habe eh zwei Anläufe gebraucht!
 
Besitzer wird der neugeborene Sohn eines Mitarbeiters - ich finde es total klasse, dass sich die Mädels so dafür engagieren und ihre Wertschätzung zeigen.
 
Haben/hatten eure Kids Schnuffeltücher?
 
Meine haben das gestern sehr bedauert, nie (!) hätten sie so was Süßes gekriegt.
 
;O)
 
Na ja ich nehm´s mit einem Lächeln
 und
wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
 
 
Schnitt aus: Einfach & schnell Nähen
 

Mittwoch, 28. Mai 2014

bag




Na denn kann die Sonne kommen!
 
Ich bin heute unter die Taschennäherinnen gegangen, und ganz ehrlich ich hatte mir das einfacher vorgestellt.
 
Vor ein paar Wochen habe ich für uns einen neuen Tintenstrahldrucker ausgesucht, gekauft, installiert, alles perfekt, bis auf heute um acht:
 
"Er kann nicht spiegelverkehrt drucken!" --- Und nu, wie soll das mit der Transferfolie gehen???
 
Hilfe gab´s da dem Himmel sei Dank von Mr. Google - ich musste also schon spiegelverkehrt im Officeprogramm schreiben. 
Mein Kopf hat geraucht, das kann ich euch sagen.
 
Die Tasche mit dem Wunschspruch ist bereits vergeben!
 
 
Habt einen erholsamen Feiertag morgen!
 
 
 
 
PS: Wer jedoch diese sehr gut erhaltenen Unisa Ballerinas in Gr. 35 braucht, darf es mich gerne wissen lassen, ich gebe sie ganz günstig ab!

Freitag, 23. Mai 2014

next step





 
Servus alle miteinand,
 
ich kann jetzt hier schon mal Urlaubs- oder Wochenendstimmung verbreiten.
 
Die Idee von neuen Vorhängchen ließ mich am Mittwoch nicht mehr los,
und von wegen "ich brauch Stoffnachschub"!
Ich will doch Vorräte abbauen,
und seht mal, was da feines luftiges zum Vorschein kam! Es gab dann kein Halten mehr.
 
Den blauen Streifenstoff habe ich oben und unten angebracht, so viel ich eben noch für zwei Schals hatte!
 
;o)
 
Und Not macht erfinderisch, denn für Schlaufen hätte der Stoff nie und nimmer gereicht,
 und drum hab ich dann einfach einen Tunnel genäht,
viel einfacher,
und die Gardinenstange kann man genauso gut durchschieben.
 
 
 
Liebe Tina, als ich dein neues Bad sah, wusste ich, es muss was passieren hier bei mir.
 
Neue Badvorleger hab ich auch noch geordert:
 


Verzeiht bitte die verheerende Qualität der Fotos, ich habe mich so abgemüht, doch besser geht´s nicht.
Haben wird doch für die Nachbarn undurchsichtiges Glas in den Fenstern und das nimmt so viel Licht, ich würd es nie wieder einbauen!
 
Ich schicke so liebe Grüße
 

Mittwoch, 21. Mai 2014

blu

 ... ja, ja, ich weiß, man schreibt das ganz anders,
oder eben auch nicht!
 
;o)
 
Passend zum maritimen Thema und zu meinem neuen Kissen formuliert,
 habe ich nämlich mein Lieblingsparfüm (seit Jahren!!!)
 über Bord geworfen auf Platz "2" gesetzt. 
 
 
Es gibt da was Neues, "Blu di Roma"
 und ich habe mich sofort in diesen herrlich spritzig eleganten Sommer-Duft verliebt!
Bei mir stehen wirklich nur zwei oder drei verschiedene Parfüms im Schrank, aber dieser hat mich sofort überzeugt, dass er da noch dazu gehört.
(Die Firma Laura Biagotti sponsert mich natürlich nicht.)
 
 Mögt ihr mir und den anderen euren Lieblingsduft verraten?
 
 
 So kann man sich also  dann den Sommer angeln!
 
Heute ist das gar nicht nötig, denn der Himmel zeigt sein herrlichstes "BLU" und ich bin mal gespannt, ob wir die 30°C-Marke schon knacken.
 
Wer Lust auf  "MEER" hat hier geht´s zu den Fischen!
 
Und weil alles bei mir so seine Folgen hat,
 brauch ich jetzt noch Stoffnachschub für sommerleichte, gestreifte neue Vorhängchen im Bad.
 
Allerliebste Grüße
 
 

Mittwoch, 14. Mai 2014

DIY with ♥ LOVE ♥

 
Servus Mädels und all die lieben Leser,
 
heut wird´s herzig!
 
Ihr werdet jetzt sagen, warum konnte sie das nicht vor Muttertag posten?
Tja, Ideen kann ich nicht planen - und wenn´s sprudelt, dann muss es raus.
 
;O)
 
Schwarzes Fimo, das bei Kindern immer übrig bleibt, fiel mir gestern in die Hände,
Mensch, da müssen doch noch irgendwo klitzekleine Ausstecherchen sein:
gedacht --- gefunden,
leider kein süßes Sternlein dabei, egal Herzen geh´n auch und immer!
 
So geht´s:
Ausrollen, ausstechen, aufdrücken, "backen" und sprühen! Fertig!
 
Das Fimo haftet ohne Kleber.
Wer kein Fimo zur Hand hat, kann bestimmt auch lufttrocknende Modelliermasse nehmen.
 
 
Wenn ich dann mit meinen Probestücken so in Action bin, kommen mir noch mehr Ideen:
 
 Fischleindekor zur Kommunion/evtl. Geschenkverpackung
-
 Upcycling alter Blumenübertöpfe
-
Namen ausstechen
-
-
-
 
... ach, und es kommt Vatertag.
 
 
Maigrüße,
die hier immer mal wieder durch heftigen Regen und sogar Graupel müssen,
 schickt euch
 

Montag, 12. Mai 2014

long time ago

 
Damals hatte ich euch gefragt,
wie ich denn mit diesem hübschen Flohmarktfund weiter verfahren sollte.
Er wurde geweißt, damals noch mit Pinsel, puhhh, inzwischen habe ich gelernt, dass das mit Sprühen viel viel leichter geht.
Es gab da schon Stimmen, ich solle es doch mit einem Stöffchen ausschlagen --- was lange währt ist nun doch geschafft.
 (Es gibt manchmal wirklich Dinge, an die ich mich nicht so recht ran traue.) 
Ein Häkelbörtchen in klein durfte der Romantik wegen auch noch mit dran.
 
Die Zeit des "Nähkästchens" für Scheren, Nadeln, Kordeln, Knöpfen, .............
ist damit sofort beendet!
 

 
Jetzt brauch ich noch passend Blümchen, denn ich bin mir sicher Petunie mag wieder nach draußen!
 
Herzlichste Grüße
 
 
Da ihr euch einstimmig einig seid, dass es hier so mit Kuddelmuddel und bunt gemischt bleiben soll,
bleibt es das!
 
:O)
 
DANKE !!!!

Mittwoch, 7. Mai 2014

WwW

 
 Wisst ihr noch, ....
... in den guten alten Zeiten, wenn man so etwas 5 Jährchen zurückrechnet,
das WwW (= Watcha wearing Wednesday) ?
 
... damals, als Tina meinen Job an den Schuhen erriet ;O)
 
Ich habe es sehr gemocht,
hach, und es war einfach ideal, wenn es mal sonst nix zu posten gab.
 
Das sind heute also drei Dinge , die ich trage:
Die bequemsten Schuhe aus meinem Schuhschrank,
einen Loop, den ich tatsächlich heute in der Früh aus einem Schal
(Mensch, die nehmen ja ganze Ballen Stoff her)
gearbeitet habe;
 
und schließlich das Sternen-Highlight von Veridiana.
 
Vielen vielen Dank, ich freu mich wirklich sehr!!!
Schaut mal bei ihr vorbei, sie hat heut noch viele Bilder eingestellt, eine Kette schöner als die andere,  aber keine schöner als meine, frech grins.
 
Ansonsten habe ich mal wieder fünf Baustellen gleichzeitig, ihr werdet sehen,was als erstes fertig wird.

Bei Gelegenheit dürft ihr mir hier auch mal gerne niederschreiben, welche Posts euch mehr interessieren, welche weniger!
Danke !!!! 
 
Liebste Grüße