Samstag, 31. Dezember 2016

Bye bye 2016



Ihr Lieben,

das war mein Jahr 2016,
im Rückblick nicht so mein bester Freund, 
aber wenn ich mir dann die Bilder so durchschaue, doch auch mit vielen tollen Momenten, die ich mit euch geteilt habe!


Für 2017 wünsche ich euch  ALLEN
ein wundervolles, spannendes, gutes, gesundes, erfolgreiches und zufriedenstellendes NEUES JAHR !
-
Ich hatte ein ganz ein famoses Bloggerjahr mit Euch,
und hoffe, dass ich von dem, was ich hier alles "erhalten" habe,
 in kleiner Form auch etwas an euch geben konnte.
-
Eure Ideen, Gedanken,... möchte ich auch im neuen Jahr nicht missen !
-
Ich werde es wohl nicht schaffen, bei allen persönlich vorbeizuschauen,
ich hoffe, ihr nehmt die guten Wünsche dann einfach so mit.
-
In diesem Sinne:  get lucky !
-
herzlichst




Samstag, 24. Dezember 2016

✩ Für euch ✩




So, und hier kommen für euch alle 
die liebsten Weihnachtsgrüße von mir !

Feiert in Frieden, erfreut eure Herzen und die der anderen!

herzlichst


Donnerstag, 22. Dezember 2016

✩ Auf der Zielgeraden


Ohh, wie gut, es scheint ein bisschen Ruhe einzukehren !

Alle Geschenke sind besorgt, alle fertig gewerkelt, und die meisten auch schon verpackt.
Plotter und Nähmaschine waren wieder im Einsatz und natürlich dürfen Buchgeschenke nicht fehlen.

Wer noch einen ruhig, wohltuenden Buchtipp braucht, für den hab ich ihn hier aufgeschrieben:

Nora, alleinerziehend, arbeitslos, aber wunderbar in einer Hausgemeinschaft aufgehoben ist die Hauptperson dieses leichten Romans.
Sie und ihre Freunde entdecken eine verlassene Gärtnerei in der Markt Brandenburg und sind sich als bald einig, diese zu neuem Leben zu erwecken und sich ein Paradies zu  erschaffen.
Sie beginnen bereits verkrautete Beete zu bearbeiten, zu pflanzen,.... doch die Verwaltung sperrt sie darauf hin aus.
Die Freunde beschließen das Anwesen zu besetzen, Schlagzeilen sprießen, die Zahl ihrer Unterstützer wächst, und es bleibt spannend, welches Geheimnis der Vergangenheit dieser Ort noch hütet.

Nicht, dass ihr denkt, man kann es auch in jedem anderen Monat lesen, eine sehr nette, amüsante Lektüre, die auch an die 80er erinnert 

;O)

Vor der Kulisse von Blumen, tatkräftigem Anpacken, spielt Freundschaft in diesem kurzweiligen und sehr unterhaltsamen Roman eine zentrale Rolle. Mir hat der Schreibstil gefallen und die Figuren waren allesamt sehr sympathisch und authentisch!
(Der Verlag Blanvalet hat mir das Buch dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt )

Ich lasse euch so liebe Grüße da!!!

✩✩✩



Freitag, 16. Dezember 2016

✩ Für den Naturburschen


 Ihr Lieben,
unser Kaminofen brennt natürlich täglich, wir haben es sehr gemütlich kuschelig hier,
 und ich hab jetzt ab sofort "ungestellten", echten Fotohintergrund.

;O)

Damit mein Mann nach rasanten Abfahrten im Schnee zukünftig, nicht mehr ins kalte Nachtlager steigen muss,
kriegt er von mir zu Weihnachten diese Wärmflasche.
 Was schenkt ihr denn euren Göttergatten?
Meiner ist wunschlos glücklich (davon geh ich immer (!) aus) und aber dadurch schwer zu beschenken

Zunächst wollte ich ja stricken, aber akuter Zeitmangel haben mich zur Nähmaschine greifen lassen? 



So, ich hab die Geschenke so gut wie beisammen, wie weit seid ihr?

Es ist ja noch einen Woche hin!

Habt ein feines 3. Advents-Wochenende,
liebe Grüße


Dienstag, 13. Dezember 2016

✩ Alles im Griff?


Gute Frage, nächste Frage!

 Ihr Lieben,
an der Zahl meiner Posts sieht man immer (!) wie mich Real-Life im Griff hat.
Doch immer wieder kann ich auch feststellen, wie sehr ein paar kreative Minütchen der Seele einfach nur gut tun.

Meine Kolleginnen hab ich an Nikolaus mit Plottertassen überrascht.
(übrigens,sie überstehen die Spülmaschine ganz unbeschadet !) 
Eine von ihnen musste ein bisschen länger warten, denn sie wollte mir einen Stoffbeutel, wie ich ihn oft bei mir trage abkaufen - das kommt ja dann mal gar nicht in die Tüte, lach !



Ich hoffe sie mag meine Farb- und Materialauswahl.
Inspiriert wurde ich eindeutig von diesem neuen Buch (dem Verlag sei ganz herlich gedankt für das Probeexemplar!), das ganz neu im EMF-Verlag erschienen ist:


Es besticht durch schlichte, geradlinige Schnitte und  Designs, so wie geniale Erklärungen, die man ja für dieses Material sicher gut brauchen kann. Habt ihr schon mal Leder verarbeitet?
Hier gibt es einen großzügigen Blick ins Buch!

Ich bin ja total verliebt in den Turnbeutel!

Ich hab wirklich mal Lust wieder was ganz Neues auszuprobieren, muss mir jedoch natürlich erst Material beschaffen.
Für diesen Taschenbeutel habe ich quasi als Ersatz SnapPap hergenommen, was natürlich nie und nimmer an die Beschaffenheit von Leder herankommt.

Für das kommende Jahr brauch ich ja aber schließlich auch noch Pläne!

;o)

Ach, übrigens "mein" Kaminofen steht und wir sind alle richtig begeistert!

Allerliebste Grüße



Sonntag, 4. Dezember 2016

✰ Pleiten, Pech und, ... mhhhhh! ✰


Ihr Lieben,

so nebenbei sind wir auch mit der Weihnachtsbäckerei beschäftigt. Jedes Jahr verspür ich auch die Lust , was Neues auszuprobieren.
Aus Lust wurde diese Jahr echt Frust,
denn im Rezept war die Mehlangabe fehlerhaft, und unser Schokospritzgebäck verlief komplett auf dem ganzen Blech zu einer einzigen fettig glänzenden Masse.

Ich konnte den ersten Aufschrei von meiner Mitbäckerin erst gar nicht nachvollziehen, da sich der Teig doch recht ordentlich spritzen ließ.
Aber dann :O(((

Eine Mail an die Redaktion konnte ich mir nicht verkneifen, und ein paar Tage später war der Fehler gefunden und korrigiert

Seht selbst:


So hier für euch und für mich die richtige Fassung:

Schokospritz-Gebäck 

150g weiche Butter
50g Puderzucker 1 P. Vanillezucker
⇨  cremig schlagen
1 Ei
etwas Schale einer Bio-Orange
1 Eßl. Milch
⇨ unterrühren
175g Mehl
25g Kakao
⇨ kurz unterrühren
⇨ Teig in einen Spritzbeutel geben, Tuffs spritzen,
⇨ bei 200° (Umluft 175°) ca. 6 - 8 Minuten backen
⇨ auskühlen lassen und immer zwei mit weißer Schokocreme (Nutell.) zusammensetzen!

MHHHHH ......!!!!

Habt einen wunderbaren zweiten Advent!


Donnerstag, 1. Dezember 2016

✰ Für "süße Brave" ✰


 Ihr Lieben,

in den Tiefen einer Weihnachtskiste kam sie zum Vorschein,
die gute alte Herzdose .

Vor ein paar Tagen ist sie unter einen weißen Sprühnebel geraten (das ging einfacher als ich gedacht hatte), und gestern habe ich mit dem Plotter diesen Spruch und die Schneesterne ausgeschnitten.
Fragt mich nicht, wo mir diese netten Worte untergekommen sind, die Datei für die entzückenden Schneekristalle findet ihr jedoch hier.

Mein "süßer Braver" hatte heute natürlich ein Schmunzeln im Gesicht!

Also, last-minute geht heute noch!!!


Ihr wollt mal noch genauer spicken, bitteschön:



Liebste Dezembergrüße